Werkstatt: Bibel – Glaube – Handeln

„Gott führt nicht in Versuchung?“

Papst Franziskus ist nicht abgeneigt, die Vater-unser-Bitte „und führe uns nicht in Versuchung“ in: „Lass mich nicht in Versuchung geraten“ zu ändern.

Die röm.-kath. Bischöfe in Frankreich haben dies bereits vorgeschlagen. Ev.-luth. Theologen wie Bischof i. R. Martin Kähler widersprechen.

Diskussion mit H. J. Karp, (St. Marien)

Moderation Pastor Matthias Kaiser